Skip to main content

Mumbi RMF104 Funkrauchmelder Kaufratgeber

Kaufratgeberbericht zum Mumbi RMF104 Funkrauchmelder

Dieser Rauchmelder lässt sich mit den andern verkoppelt. So können bis zu 15 Geräte miteinander verkoppelt werden. Wenn dann einer der verlinkten Rauchmelder alarm schlägt, gibt er das Signal auch an die anderen weiter, welche sich dann auch bemerkbar machen.
Hierbei gibt es einen Master, der nicht allzuweit von den anderen entfernt angebracht werden soll. Mithilfe des Masters werden alle anderen Geräte gekoppelt.

Mumbi RMF104 Funkrauchmelder Kaufratgeber

Der Mumbi RMF104 Funkrauchmelder im Vergleich

Jetzt den Mumbi RMF104 Funkrauchmelder auf Amazon.de ansehen!

 

Zurück zur Funkrauchmelder Übersicht:

Batterien müssen selbst eingelegt und gewechselt werden

Das Gerät funktioniert nach dem optischen Prinzip. Das heißt, dass das Gerät regelmäßig Lichtstrahlen aussendet, welche im Normalzustand nicht auf die Fotolinse treffen. Befindet sich nun Rauch im Raum, so werden die Lichtstrahlen gestreut und kommen so auf die Linse zurück. Der Alarm schlägt mit 85 dB an. (Vergleiche Presslufthammer mit 80 dB) – Der Signalton ist dadurch überall sehr gut zu hören.
Der Sender und der Empfänger kommunizieren per Code, welche auf der Frequenz 433,92 MHz senden.

Vergleichbare Modelle:

Fazit zum Mumbi RMF104 Funkrauchmelder Kaufratgeber

Der Hekatron Genius PLUS X kann dank Funkvernetzung mit bis zu 20 andern Geräten verbunden werden. Somit leitet der Rauchmelder, der auf Rauch anschlägt, an die anderen weiter. Mit einer App können Batterieverbrauch und Verschmutzungsgrad abgelesen werden. Und mit einer Echtzeit-Uhr werden zwischen 21:00 Uhr und 7:00 Uhr alle akustischen Status- und Störmeldungen unterdrückt und somit den Schlaf nicht stört. Der optimierte Signalton kann von älteren Leuten und Kindern besser und schneller wahrgenommen werden.
Die Batterien lassen sich nicht austauschen und die Lebensdauer des Gerätes beträgt mindestens 10 Jahre.

Der mumbi RMF104 kann ebenfalls mit bis zu 15 anderen Geräten des gleichen Produktes vernetzt werden, allerdings werden hier die Batterien selbst eingelegt und gewechselt. Das Gerät arbeitet mit einem Lichtstrahl, der bei Rauch gestreut wird und somit zur Fotolinse zurückgestrahlt wird.

Hier geht es zurück zum Alarmanlagen Kaufratgeber.

Jetzt den Mumbi RMF104 Funkrauchmelder auf Amazon.de ansehen und günstig bestellen!

 



Kommentare

▷Mumbi RMF150 Funkrauchmelder » Funkalarmanlagen Test September 16, 2017 um 11:38 pm

[…] Produkt hat im Test und bei Verbrauchern sehr überzeugt. Allein aufgrund der Lautstärke geben die Rauchmelder ein gutes Sicherheitsgefühl. Sie lassen sich einfach montieren und in Betrieb nehmen. Sehr […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *