Skip to main content

Schließzylinder Test 2017/2018 – die 5 besten Profilzylinder im Vergleich

Hier finden Sie:

  • Aktuelle Schließzylinder Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest im Überblick
  • Eine ausführliche und unabhängige Kaufberatung für Schließzylinder
  • Unsere fünf besten Schließzylinder im direkten Vergleich
  • Vor- und Nachteile der beliebtesten Profilzylinder

Einbruchschutz durch das Herzstück eines Zylinderschlosses

Haus- und Fenstertüren sind die Hauptschwerpunkte des Hauses, an denen ein Einbruch stattfindet. Für einen geübten Einbrecher sind selbst verschlossene Türen keine große Hürde, wenn es sich um ein qualitativ minderwertiges Schloss handelt. Vor allem bei längerer Abwesenheit oder Urlaub, möchte man wissen, dass das Haus gesichert ist. Daher sollte zur eigenen Sicherheit ein hochwertiger Schließzylinder verbaut werden.

Der Schließzylinder kann als der Kern des Schlosses selbst bezeichnet werden. Der Schließzylinder hat die Aufgabe den eingesteckten Schlüssel „abzugleichen“ und somit den Zutritt bzw. das Absperren einer Tür zuzulassen oder zu verhindern. Ist der eingesteckte Schlüssel durch den Schließzylinder identifiziert, kann der Riegel des Schlosses bewegt werden.

Bestenliste unserer top 5 Schließzylinder.

12345
ABUS Profil-Zylinder K82N 30/30 mit Knauf 00503 - 1 Preis-Leistung ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/35 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48298 - 1 Empfehlung ABUS Türzylinder mit 5 Schlüsseln ABUS EC550 Profil-Doppelzylinder Länge 30/30mm mit 6 Schlüssel - 1 Schließzylinder Bild Preistipp
Modell ABUS Profil-Zylinder K82N 30/30 mit Knauf 00503ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/35 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48298ABUS Türzylinder mit 5 Schlüsseln NP 28/34 vs. 51261ABUS EC550 Profil-Doppelzylinder Länge 30/30mm mit 6 SchlüsselSchließzylinder für gleichschließendes SET / Längen frei kombinierbar Doppelzylinder
Preis

20,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

10,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Gewicht345 Gramm200 Gramm281 Gramm 281 Gramm-
TypProfilzylinderProfilzylinderTürzylinderProfil-DoppelzylinderDoppelzylinder
Baulänge30 mm30/35 mm34 bis 50 mm30 mm30-35 mm
FarbeSilberSilberSilberSilberSilber
ZertifizierungDIN EN 1303, DIN 18252DIN EN 1303, DIN 18252DIN EN 1303 und DIN 18252-EN 1303:2005/AC:2008, FZG 2010_01
Zubehör3 Schlüssel5 Schlüssel5 Schlüssel, 1 Befestigungsschraube6 Schlüssel3 Schlüssel
Preis

20,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

10,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehenDetailsBei ansehenDetailsBei ansehenDetailsBei ansehenDetailsBei ansehen

Wie funktioniert ein Schließzylinder?

Wer einen Schließzylinder zur eigene Sicherheit erwerben möchte, muss erst einmal wissen, wie dieser arbeitet. Nur dann können die Qualität und der Einsatz genaustens bewertet werden.

Die meisten modernen Schließzylinder werden in Kombination mit einem Einsteckschloss genutzt. Hierzu wird das Schloss zunächst seitlich im Türblatt eingesteckt. Anschließend lässt sich der Schließzylinder ebenso einsetzten und anbringen.

Der Aufbau besteht aus einem Gehäuse, in dem sich der Zylinderkern befindet. Schiebt man den Schlüssel in das Schloss, wird die Profilierung des Schlüssels abgetastet. Wenn der Schließzylinder die Codierung des Schlüssels als „passend“ erkennt, lässt sich der Schlüssel komplett in das Schloss einführen, um den Auf- oder Abschließvorgang durchzuführen.

ABUS Türzylinder mit 5 Schlüsseln

ABUS Türzylinder mit 5 Schlüsseln

Was zeichnet einen Profilzylinder aus?

Ein Profilzylinder ist eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Schließzylinders. Es wurden zusätzliche Sicherheitsmerkmale eingebaut. Beispielsweise besitzen Profilzylinder weitere Einkerbungen, die ein ungewolltes Öffnen des Schlosses erschweren. Darüber hinaus können Profilzylinder in der Regel auch geschlossen werden, wenn auf der anderen Seite ein Schlüssel steckt.

Gleichschließende Profilzylinder sind hierbei besonders sicher, da sie nur mit einem einzigen Schlüssel geöffnet werden können.

Der Profilzylinder hat wiederum zahlreiche Unterarten:

  1. Kurzzylinder: Der Kurzzylinder ist eine Profildoppelzylinder, der allerdings eine besonders kurze Abmessung besitzt. Die Länge des Kurzzylinders liegt gerade einmal bei 22-40 Millimetern.
  2. Profildoppelzylinder: Der Profildoppelzylinder ist die häufigste Form des Profilzylinders und zeichnet sich dadurch aus, dass eine Tür auch dann geöffnet werden kann, wenn auf der anderen Seite ein Schlüssel steckt.
  3. Schaltzylinder: Schaltzylinder finden Verwendung in Räumen und Gebäuden, die mit einer elektrischen Tür gesichert sind. Hierzu zählen zum Beispiel Tiefgaragen.

Aufsführliche Informationen zu Profilzylindern finden Sie unter diesem Link bei Wikipedia.

In Gefahrensituationen durch einen Profilzylinder geschützt

Durch den Einbau eines hochwertigen Schließzylinders kann die eigene Sicherheit deutlich erhöht werden. Ein Einbruch findet nicht immer dann statt, wenn die Bewohner des Hauses nicht anwesend sind. Vielmehr schleichen sich Einbrecher nachts in das Haus. Werden die Hausbewohner dann wach, kann es zum Teil zu gefährlichen, gewaltsamen Auseinandersetzungen mit den Einbrechern kommen. Dieses Szenario muss unbedingt verhindert werden, weswegen eine Investition in ein Hochleistungsprodukt eine gute Überlegung ist.

Die Vielfalt der Schließzylinder

  • Halbschließzylinder: Hierbei handelt es sich um das gängigste Modell der Schließzylinder. Einseitig lässt sich ein Schlüssel einstecken und nutzen. Sobald jedoch die Baulänge durch einen Schlüssel blockiert ist, kann kein weiterer Schlüssel von der anderen Seite eingesteckt werde.
  • Doppelschließzylinder: Diese Form der Schließzylinder verfügen über die Not- und Gefahrenfunktion. Das bedeutet, dass sie sich von beiden Seiten aus aufschließen lassen, da sie eine verlängerte Baulänge haben. Beidseitiges einstecken und drehen des Schlüssels erfolgen problemlos.
  • Knaufschließzylinder: Diese Form stellt eine Besonderheit dar. Auf der einen Seite befindet sich ein herkömmliches Schloss, das mit einem Schlüssel zu öffnen ist. Die andere Seite der Tür jedoch verfügt über einen Knauf, der zum Öffnen und Schließen genutzt wird.
Schließzylinder Bild

Aktuell beliebte Schließzylinder im Vergleich

Worauf ist beim Kauf des Schließzylinders zu achten?

Beim Kauf eines Schließzylinders werden zahlreiche Funktionen, Besonderheiten und Eigenschaften genannt, mit denen man sich zuvor auseinandersetzten sollte. Wichtig ist es, dass der Schließzylinder über eine Zertifizierung verfügt. In einer Norm wird geregelte, welche Aspekte der Schließzylinder erfüllen muss, um diese Auszeichnung zu erhalten. Möchte man sichergehen, dass die wichtigsten Kriterien bei der Herstellung berücksichtigt wurden, sollte hierauf geachtet werden.

Die EN 1303, die DIN 18252 oder die ISO 9001:2008 sind gängige Normen, nach denen die Schließzylinder gefertigt sind.

Baulänge des Zylinders

Die Baulänge des Zylinders setzt sich aus der Dicke des Türblattes und des Beschlages zusammen. Angeben wird dieser Wert anhand von zwei Angaben. Diese setzen sich aus einem Millimeterwert für den vorderen und einen Millimeterwert für den hinteren Teil des Zylinders zusammen. Da nicht alle Schließzylinder genau mittig in das Türblatt eingebaut werden, ist dieser Wert notwendig, um zu wissen, in welchen Bereichen er später zu sitzen hat.

Aus der Summe dieser beiden Einzelwerte, die die Position des Schließzylinders beschrieben, ergibt sich die Gesamtlänge. Beim Kauf sollte hierauf geachtet werden, denn eine Mindestlänge von 25 bis 30 mm sollte nicht unterschritten werden.

Wichtig: Wenn eine Not- und Gefahrenfunktion im Zylinderschloss verbaut sein soll, muss die Baulänge mindestens 60 mm betragen.

Sicherungskarte

Die Sicherungskarte gewährt dem Besitzer des Schlosses höchste Sicherheit. Eine besonders kluge Alternativ zum Einbruch ist das illegale Nachmachen lassen des Schlüssels. Wenn ein Schlüssel nachgemacht, der Zylinder ausgebaut oder getauscht werden soll, ist zunächst der Nachweis über die Sicherungskarte vorzulegen. Jedes Schloss verfügt über einen einzigen Code, der sichtbar eingraviert ist. Dieser Code muss mit der Karte übereinstimmen. Erst dann kann eine Kopie des Schlüssels angefertigt werden.

In einigen Fällen kann der Schlüssel nur beim Hersteller selbst nachgemacht werden. Die Rohlinge sind speziell angefertigt, sodass jeder Schlüssel einzigartig wird. Hierzu wird ebenso die Sicherungskarte benötigt.

Profil des Schlüssels

Selbst das sicherste schloss kann durch einen nachgemachten Schlüssel geöffnet werden. Daher sollte schon beim Schlüssel auf höchste Sicherheit gegen unbefugtes Kopieren Wert gelegt werden. Um dies zu realisieren wird das Profil des Schlüssels besonders detailliert und komplex gestaltet. So kann eine Kopie nur von Spezialisten vorgenommen werden. Zum Teil ist die Kopie des Schlüssels nur noch beim Hersteller des Schließzylinders möglich.

Zudem sollte die Abtastsicherheit berücksichtigt werden. Hierunter versteht sich die Sicherheit gegen das spurlose Untersuchen der Sicherheitsmechanismen. Je höher diese Sicherheit ausgelegt ist, desto schwerer ist es für einen Einbrecher, spurlos alle Maße und Werte zu ermitteln, die nötig wären, um den Schlüssel unbefugt nachmachen zu lassen.

Fertigungsgenauigkeit

Wie sicher ein Schließzylinder m Einsatz wirklich ist, hängt von der Genauigkeit seiner Fertigung ab. Als Fachbegriff wird oftmals die „Nachschließsicherheit“ verwendet. Bei der Herstellung muss höchste Präzision vorherrschen, um selbst kleine Fertigungstoleranzen einhalten zu können. Je genaue rein Schließzylinder gefertigt wird, desto unwahrscheinlicher kann ein falscher Schlüssel zum Öffnen des Schlosses genutzt werden. Natürlich geht mit der höchsten Genauigkeit der Fertigungstoleranzen auch ein erhöhter Preis einher.

Besonders großen Wert muss bei der Herstellung des Schließkanals, der Kernstifte und natürlich des Schlüssels auf die Genauigkeit gelegt werden. Oftmals müssen die Werte der Nachschließsicherheit beim Versichern angegeben werden. Hieraus resultiert die Höhe der aufzubringenden Kosten für eine Versicherung.

Prfilzylinder Test

Prfilzylinder Tests im Vergleich

Sicherheit in der Anwendung

Beim Kauf des Schließzylinders muss unbedingt darauf geachtet werden, dass der Schließzylinder eine hohe Sicherheitsklasse hat. Hierzu werden die Schließzylinder mit einer VdS-Klass bewertet. Die Klasse A verfügt übe einen „einfachen Schutz gegen Überwindungsversuche“. Diese Klasse sollte vor allem im privaten Bereich genutzt werden. Für den gewerblichen Bereich eignen sich die Sicherheitsklassen B und C. Diese bieten einen mittleren bis hohen Schutz.

Um in jeder Lage für Sicherheit zu sorgen, sind weitere Kriterien ebenso ausschlaggebend. Hierzu gehört beispielsweise, dass eine Aufsperrsicherheit gegeben ist. Diese beschreibt die Sicherheit gegen das Öffnen des Schlosses, ohne einen geeigneten Schlüssel. So gibt es Geräte, welche die Kernstiftpaare in der passenden Stellung verharren lassen, bis sich das Schloss öffnet. Selbstverständlich muss dies verhindert werden.

Schutz vor Gewalteinwirkung

Wenn jemand wirklich in die Wohnung oder das Haus einbrechen will, wird er nach einigen Fehlversuchen des gewaltlosen Einbruchs sicherlich mit Gewalt vorgehen. Der Schließzylinder sollte auch in einer solchen Situation standhalten und dem Einbrecher keinen Eintritt gewähren. Durch den Ziehschutz kann verhindert werden, dass das Schloss aus der Tür gerissen werden kann.

Das Prinzip ist simpel, aber effektiv:

Vor dem Schließzylinder ist im Beschlag eine Scheibe eingelassen. Durch den Einbau dieser besteht nur noch ein winziger Spalt, in den der Schlüssel eingeführt werden kann. Ist der Schlüssel eingeführt, dreht er die Scheibe mit sich, sodass der Zylinder nicht mit samt dem Schlüssel herausgerissen werden kann.

Besonderheiten

  • Bedienungsapp: Die Digitalisierung nimmt immer mehr Einzug in alle möglichen Bereiche des alltäglichen Lebens. Wieso also nicht auch in den Bereich der Heimsicherheit. Über ein App lassen sich die Schließzylinder ansteuern. So kann die Tür beispielsweise für die Kinder geöffnet werden, die ihren Schlüssel vergessen haben. Viel mehr kann aber per App kontrolliert werden, ob das Schloss verriegelt wurde.
  • Not- und Gefahrenfunktionen: Bei herkömmlichen Schlössern kann ein Schlüssel nur dann in das Schloss gesteckt und benutzt werden, wenn kein anderer Schlüssel steckt. Um dies zu verhindern, wird die Not- und Gefahrenfunktion eingebaut. Hat man den Schlüssel beispielsweise im Schloss vergessen, kann der Schlüsseldienst dennoch von außen öffnen.Diese Funktion sollte unbedingt bei alten und kranken Menschen gewählt werden. Kommt es in zu einem Notfall, kann die Tür trotz steckenden Schlüssels im Handumdrehen geöffnet werden. So wird keine Zeit damit verloren, das Schloss zu öffnen. Jede Minute kann in einem echten Notfall über Genesungschancen oder Leben und Tod entscheiden.
  • Wendeschlüssel: Der Wendeschlüssel dient hauptsächlich zur Benutzerfreundlichkeit. Diese Form des Schlüssels verfügt nicht über eine Ober- oder Unterseite. Viel mehr kann der Schlüssel beidseitig in das Schloss eingeführt und volle Funktionsfähigkeit genutzt werden.
  • Anbohrschutz: Der Anbohrschutz soll verhindern, dass der Zylinder aus dem Schloss gebohrt werden kann. Einbrecher bohren kurz unterhalb des Zylinderkerns ein Loch, welches den Schließzylinder beschädigt. Die Sperrstifte werden zum Steil so stark beschädigt, dass sich der Kern frei drehen und bewegen lässt. So kann die Tür selbst ohne Schlüssel geöffnet werden. Sicherlich soll dies verhindert werden, weswegen die Stifte eines Schlosses mit Anbohrschutz aus Wolfram bestehen. Hierbei handelt es sich um ein Material, das durch äußerst hohe Festigkeitswerte überzeugt. Ihre Härte liegt weit über dem von bohrbaren Materialien.

Die bekanntesten Hersteller für Profil- und Schließzylinder im Überblick

Um einen möglichst hochwertigen Schließzylinder zu erhalten, sollte man auf namhafte Hersteller vertrauen. Diese zeichnen sich in der Branche durch ihre Qualität, Sicherheit und beste Leistung aus.

Hierzu gehört beispielsweise Abus. Abus ist ein Unternehmen, dessen Sortiment im Bereich der Schließanlagen gigantisch ist. Besonders schön ist das weit gestreute Preisspektrum. Selbst in den kleineren Preissegmenten lassen sich qualitativ hochwertige Waren erhalten, die einfach zu verbauen sind und jahrelange Sicherheit bieten.

BKS bietet dem Kunden ein großes Sortiment an Einzel- und Doppelschließzylindern an. So ist es einfach möglich, ein optimiertes Angebot für die eigenen Wünsche zu finden.

Der Hersteller Winkhause überzeugt durch seine günstigen Preise. Für einen sehr kleinen Preis lassen sich die einfacheren Modelle erwerben, die dennoch optimale Sicherheit gewährleisten.

Aktuelle Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
ABUS Profil-Zylinder C73N 30/30, 02563
  • Tür-Zylinder mit Profilschlüssel
  • Profilzylinder für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
  • Pilzkopf-Gegenstifte sorgen für einen wirksamen Picking- und Manipulations-Widerstand
  • Not- und Gefahrenfunktion, d.h. wenn innen der Schlüssel im Schloss steckt, kann das Schloss von außen aufgeschlossen werden
  • inkl. drei Schlüssel
AngebotBestseller Nr. 2
ABUS Profil-Zylinder C83N 10/30 03275
  • Tür-Zylinder mit Profilschlüssel
  • Halbzylinder für z.B. Garagen
  • nur von der langen Seite bedienbar
  • inkl. drei Schlüssel
  • Länge 10/30
AngebotBestseller Nr. 3
ABUS Profil-Zylinder C73N 30/40, 04983
  • Tür-Zylinder mit Profilschlüssel
  • Profilzylinder für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
  • Pilzkopf-Gegenstifte sorgen für einen wirksamen Picking- und Manipulations-Widerstand
  • Not- und Gefahrenfunktion, d.h. wenn innen der Schlüssel im Schloss steckt, kann das Schloss von außen aufgeschlossen werden
  • inkl. drei Schlüssel
Bestseller Nr. 4
BURG-WÄCHTER Universalzylinder, Zinkdruckguss, Vernickelt, 1 Schließriegel, Mit Befestigungsmutter, 2 Wendeschlüssel, ZS 84 SB
  • Universalzylinder als Ersatzschloss für Schaukästen, Schaltschränke oder Briefkästen mit Materialstärke von 1-12mm
  • Hochfester, vernickelter Zinkdruckguss: Geeignet für Türen aus Metall, Kunststoff oder anderen Materialien
  • Schließriegel verstellbar im 90° Winkel, Schließweg 180°, 1 Schließriegel, Scheibenzylinder mit Wendeschlüssel
  • Einfache Montage: Lösen der Befestigungsmutter und des Schließriegels, Einführung des Zylinders in Einbauöffnung, Aufsetzen der Befestigungsmutter, Festziehen, Montage des passenden Schließriegels
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Universalzylinder, ZS 84 SB, Inkl. Befestigungsmutter und 2 Wendeschlüsseln
Bestseller Nr. 5
ABUS Türzylinder mit 5 Schlüsseln NP 28/34 vs. 51261
  • Lieferumfang: 1x Zylinder in der ausgewählten Länge
  • 5 Schlüssel Original (weitere erhalten Sie im Shop)
  • 1x Stulpschraube (Befestigungsschraube)
  • mit Wendeschlüssel, Not- und Gefahrenfunktion und Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte
Bestseller Nr. 6
ABUS EC550 Profil-Doppelzylinder Länge 35/55mm mit 6 Schlüssel
  • Profil-Doppelzylinder
  • Mit Codenummer (Schlüsselprägung) ohne Sicherungskarte
  • mit 6 Schlüssel (davon drei mit Codeprägung und drei ohne Codeprägung)
  • Not- u. Gefahrenfunktion (sperrbar auch wenn ein Schlüssel steckt)
  • Hochwertiger Bohrschutz
AngebotBestseller Nr. 7
ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/30 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48297
  • Tür-Doppelzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion und Wendeschlüssel
  • Codekarte mit Schließungsnummer ermöglicht einfache Schlüsselnachbestellungen
  • Bohrmuldenschlüssel (keine scharfkantigen Einschnitte mehr)
  • Gleichschließend kombinierbar mit Abus Panzerriegeln und Vorhangschlössern, z. B. 86TI/55
  • Einsatz und Anwendung: Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
AngebotBestseller Nr. 8
ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/35 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48298
  • Tür-Doppelzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion und Wendeschlüssel
  • Codekarte mit Schließungsnummer ermöglicht einfache Schlüsselnachbestellungen
  • Bohrmuldenschlüssel (keine scharfkantigen Einschnitte mehr)
  • Gleichschließend kombinierbar mit Abus Panzerriegeln und Vorhangschlössern, z. B. 86TI/55
  • Einsatz und Anwendung: Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren

Letzte Aktualisierung am 15.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sicherheit durch Bedacht – Tipps im Umgang mit dem Schließzylinder

Ein wichtiger Tipp, der unbedingt beachtet werden sollte, ist der gemeinsame Kauf von Türschloss und Schließzylinder oder das genaue Abmessen im Vorfeld. Kauft man beide Artikel zusammen, kann sichergegangene werden, dass diese im Betrieb bestens miteinander harmonieren. So wird höchste Leistungsfähigkeit gewährleistet. Wenn jedoch das alte Türschloss behalten werden soll und ein neuer Schließzylindern eingebaut wird, müssen die Abmessungen zuvor genaustens notiert werden. Hierzu sollte das Schloss so genau wie möglich ausgemessen werden, um beste Zusammenarbeit der beiden Artikel zu gewähren.

Tipps zum richtigen Ausmessen eines Profilzylinders:

Der Zylinder wird immer von der Mitte aus bemessen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, welche Seite des Zylinders später nach außen, welche nach innen schaut. Die Reihenfolge der Messwerte ist zu beachten, da die meisten Schließzylinder zuerst das Außen-, dann das Innenmaß angeben. Nach dem einzelnen Messen von Innen- und Außenmaß, sollten die Gesamtlänge gemessen werden. Ergibt sich aus der Summe von Innen- und Außenmaß das Gesamtmaß, ist das Messen richtig verlaufen.

Schließzylinder Test 2017/2018 – die 5 besten Modelle im Vergleich
5 (100%) 8 Stimme[n]