Skip to main content

Funk-Solar-Armbanduhr für Herren – Testübersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Funk-Solar-Armbanduhren für Herren Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Funk-Solar-Armbanduhren
  • Tipps, um eine Funk-Solar-Armbanduhr günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Funk-Solar-Armbanduhren für Herren von beliebten Marken und Händlern wie Casio, Wave, Avaner usw. auf dem Markt

Eine handelsübliche Uhr für das Handgelenk kennt jeder. Dass es inzwischen aber auch sogenannte Funk-Solar-Armbanduhren gibt, ist vielen nicht genau bekannt. Und damit genauso die Frage, worum es sich hierbei genau handelt, was die Unterschiede, Vor- und Nachteile im Gegensatz zu den gewöhnlichen Uhren sind. Dieser Text gibt Aufschluss über all diese Fragen und überrascht mit sicher nicht gekannten Informationen und Details.

Was ist eine Funk-Solar-Armbanduhr?

Hierbei handelt es sich um Uhren für das Handgelenk, die im Gegensatz zu üblichen Uhren ganz ohne Batterien auskommen.
Zudem ist es nicht nötig, sie vor dem Tragen zuerst aufzuziehen.
Sie werden mit Hilfe von Licht betrieben.

Die top 5 Bestseller für Anhänger Funk-Solar-Armbanduhren für Herren im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Casio G-Shock Herren-Armbanduhr Funk-Solar-Kollektion Digital Quarz GW-M5610-1ER
  • Resin-Quarz-Uhr mit Resin-Armband und Dornschließe
  • Wasserfest bis 20 ATM
  • Stoßfest und 20 Bar wassderdicht
AngebotBestseller Nr. 2
Casio Wave Ceptor Herren-Armbanduhr LCW M170DB 1AER
  • Funk und Solar
  • Massives Edelstahlgehäuse und armband (ionisiert)
  • Armbandmaterial: Edelstahl
AngebotBestseller Nr. 3
LAD WEATHER Funk-Solar Analog Herren Armbanduhr Radio Controlled Zeitkorrektur
  • Es gibt 5 Farben für dieses Modell. Dieses Produkt ist 01. Schwarz. (Andere Farben sind auf anderen Seiten verkauft.)
  • [Spezifikation] - Batterie: Solaraufladung -100 Meter wasserdicht [Funktionen] - Funkwelle (5 Stationen auf 4 Länder; Amerika, VEREINIGTES KÖNIGREICH, Deutschland und Japan) - Zeitkorrektur Automatisch - Automatischer Empfang - Manueller Empfang - Ewiger Kalender (bis 2059) - Zeitzoneneinstellung - Bestätigung (Batterie verbleibend und Empfangsresultat)
  • [Stoff] - Uhrgehäuse: Rostfreier Stahl - Gurt: Nylon
Bestseller Nr. 4
Eco Tech Time EGS-11035-31M Solar Drive Funk Basic Herrenuhr,Edelstahl Armbanduhr
  • Funk Herrenuhr mit Solartechnologie - nie wieder Batteriewechsel
  • Gehäuse und Armband aus langlebigem Edelstahl, Wasserdicht 5 Bar
  • Automatische Zeitumstellung von Sommer- und Winterzeit, Leuchtzeiger
Bestseller Nr. 5
ETT Eco Tech Time Funk Solar Herren Uhr Analog mit Edelstahl Armband EGS-11247-22M
  • Sportliche Funk Solar Herrenuhr, Edelstahl, dunkelgraues Zifferblatt und Wochentagsanzeige/ Datumsanzeige, WR 10 Bar, inkl. GRATIS Bandkürzgerät!
  • Nie mehr Batteriewechsel und funk-genaue Zeit
  • Funkgesteuerte autom. Zeitumstellung von Sommer- und Winterzeit, Überladeschutz, Niedrigenergie-Anzeige, Empfang des Signals DCF 77 (Mainflingen, DE)

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie funktioniert eine Funk-Solar-Armbanduhr?

Hinter dem Zifferblatt, das lichtdurchlässig ist, befindet sich bei den meisten dieser Uhren eine Solarzelle. Diese wiederum dient dazu, Licht aus der Umgebung einzufangen und in elektrischen Strom umzuwandeln. Das Uhrwerk empfängt den Strom, da dieser auf direktem Wege dorthin geleitet wird. Auf diese Weise wird die Armbanduhr angetrieben.

Die vorhandene Energie geht nur in den seltensten Fällen verloren. Selbst wenn es in dem Gebiet, in welchem sich die Uhr befindet dunkel ist, wird sie dennoch weiter mit Elektrizität versorgt. Dieser Vorgang wird Dunkelgangreserve genannt. Wie lange diese hält, hängt vom jeweiligen Modell ab. In den meisten Fällen lässt sich sagen, dass der Preis hier eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Umso höher er ist, desto länger hält meist die Zeitspanne der Dunkelgangreserve an. Manche Uhren bewegen ihre Zeiger erst wenn die Solarzelle Licht empfängt. Sie laufen aber dennoch auch unabhängig davon weiter. Auf diese Weise schaffen es die Funk-Solar-Armbanduhren Dunkelgangreserven von mindestens einem Jahr zu erreichen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Funk-Solar-Armbanduhr?

Vorteile

Positiv vermerken lässt sich an den Uhren, dass sie komplett ohne Batterien auskommen.
Sie laden sich kontinuierlich durch das Licht auf, welches in der entsprechenden Umgebung vorhanden ist. Meistens reicht dazu auch künstliches Licht aus.

Zudem haben sie in den meisten Fällen eine sehr lange Lebensdauer. So kann man hier oft von ungefähr 10 Jahren sprechen, in denen die Uhr problemlos läuft. Das heisst, dass es nicht nötig ist, sie von einem Uhrenmacher warten zu lassen. Hierin besteht der große Unterschied zu Quarzuhren, bei denen entweder dies relativ schnell nötig ist oder aber das Auswechseln der Batterien.

Gute Solar-Funk-Uhren bieten darüber hinaus Zusatzfunktionen an. So ist es möglich, nicht nur die Zeit genau im Blick zu haben, sondern auch das jeweilige Datum ablesen zu können. Auch die Sekunden gehen sichtbar schleichend voran.

Sind die Uhren von höherem Wert, zeichnen sie sich zudem dadurch aus, dass sie bis zu 10 bar wasserdicht sind. Darüber hinaus verfügen sie über ein Saphirglas, das sie bruchsicher macht.

Bei einigen der Uhren ist es inzwischen auch möglich, die unterschiedlichen Weltzeiten abzurufen.

Viele der Funk-Solar-Uhren die zu den moderneren gehören, verfügen außerdem über eine Stoppuhr und einen Timer. Der integrierte Funk sorgt automatisch für ein Umstellen der Sommer- und Winterzeit.

Die Sleepfunktion ist ein weiteres zusätzliches Feature einiger Uhren. Sie sorgt dafür, dass sich die Uhr automatisch abschaltet, sofern sie mehr als 30 Tage im Dunkeln liegt. Sofern wieder Licht vorhanden ist, läuft die Uhr automatisch weiter.

Nachteile

Negative Aspekte der Funk-Solar-Armbanduhren liegen unter anderem in ihrem Preis. Dieser ist meist, vor allem im Gegensatz zu Quarzuhren, relativ hoch.
Zudem hängt auch die Lebensdauer stark vom Modell und Preis der Funk-Solar-Uhr ab.

Was sollte ich beim Kauf einer Funk-Solar-Armbanduhr beachten?

Hier gibt es einige Tipps zu beherzigen, um möglichst lange Freude an dem neuen Besitz zu haben.

Folgende Aspekte sind zu erwähnen:

das Modell

Wie bereits erwähnt, hängt die Lebensdauer der Uhr unter anderem auch vom Modell ab. Es ist ratsam darauf zu achten, dass das entsprechende Modell über eine Dunkelgangreserve verfügt. Zu den besten und führendsten Marken unter den Funk-Solar-Armbanduhren zählen Casio, Citizen und Junghans.

der Preis

Auch der Preis ist für die Wahl der Funk-Solar-Uhr nicht unerheblich. Desto höher dieser liegt, umso höher ist meist die Lebensdauer der Uhr und über desto mehr Zusatfunktionen verfügt sie.

die verbauten Materialien

Je nachdem, aus welchen Materialien die Uhr hergestellt wurde, ist sie relativ robust oder aber auch nicht. Es ist zu empfehlen, deshalb vor dem Kauf darauf zu achten. So sollte das Zifferblatt am besten mit einem Mineralglas geschützt sein. Auch Saphirglas ist von großem Vorteil. Es schützt vor Brüchen und Kratzern. Bei Armband und Gehäuse ist es von Vorteil, wenn diese aus massivem Edelstahl bestehen. Dieses sieht nicht nur gut aus, sondern ist zudem sehr beständig.

Wasserdichtigkeitszertifizierung

Damit die Uhr auch beim Duschen und Schwimmen nicht abgelegt werden muss, sollte man Wert darauf legen, dass diese als wasserdicht zertifiziert ist. Hier ist es optimal, wenn die Dichte bis zu 10 bar reicht.

Zusatzfunktionen

Hier geht es darum, wo die eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Vorlieben liegen. Je nachdem sollte man vor dem Kauf auf entsprechende Zusatzfunktionen der Uhr achten. Hier gibt es die unterschiedlichsten Features. Dazu zählen unter anderem Solar, Leuchtzeiger und das Anzeigen der Weltzeiten.

Funk-Solar-Armbanduhren für Herren von Casio im Test:

Welche Funk-Solar-Armbanduhren eignen sich gut für Herren?

Auch wenn beinahe alle der Uhren ihren eigentlichen Sinn erfüllen, so gibt es doch einige, die aufgrund vieler verschiedener positiver Aspekte zu bevorzugen sind.

Junghans Milano Solar 014

Wer elegantere Uhren bevorzugt, der trifft mit dieser die richtige Wahl.
Der Durchmesser der Junghans Milano liegt wie üblich bei 37 mm, allerdings ist sie mit einer Höhe von nur 7,5 mm sehr niedrig gebaut.
Zudem besticht die Uhr durch ein optisch sehr hochwertig wirkendes Lederarmband.
Das schwwarze Ziffernblatt gibt ihr den letzten Schliff.
Auch technisch hat die Milano Solar einiges zu bieten. So verfügt sie über eine Dunkelgangreserve, die 4 Monate lang hält. Dafür verantwortlich ist das verbaute Solar-Quarzwerk (Caliber J622.10).
Mit einer Wasserdichtigkeitszertifizierung von 5 ATM muss man sich bei Regen oder während dem Händewaschen keine Gedanken machen.
Das synthetische Saphir schützt das Uhrenglas optimal vor Brüchen und Kratzern.

Solaruhr Casio Edifice ECW-M300EDB

Legt man viel Wert auf Optik, so ist man mit dieser Uhr bestens bedient.
Die Casio Edifice kommt in einem extra sportlichen Design daher und überbietet zudem mit einem Gehäuse-Durchmesser von 48,4 mm die meisten Uhren. Hier sollte man also auch ein Liebhaber großer Armbanduhren sein.
Eine schwarz glänzende Lümette umrahmt das Ziffernblatt, was die besondere Optik nochmals betont. Zudem wirkt die Uhr durch rot aufgedruckte Ziffern noch sportlicher.
Ganze drei LCD-Anzeigen sind auf dem Ziffernblatt zu sehen.

Des Weiteren hat die Casio Edifice auch technisch eine ganze Menge zu bieten.
So verfügt sie über eine Weltzeit-Funktion in der bis zu 29 Zeitzonen angezeigt werden. Die Solarzelle, die sich hinter dem Ziffernblatt befindet, gewinnt ihre Energie über das Umgebungslicht. Der vorhandene Akkumulator speichert die überschüssige Energie, so dass die Uhr nicht auf eine Lichteinstrahlung angewiesen ist. Sie verfügt über eine Ladekontrollanzeige, mit der der jeweilige Füllstand stets einsichtbar ist. Auch eine Timerfunktion ist in der Uhr integriert. Zudem hat man die Möglichkeit, zwischen 5 unterschiedlichen Tagesalarmen zu wählen.

Das Armband ist sehr feingliedrig und genauso wie das Gehäuse aus massivem Edelstahl hergestellt. Das Ziffernblatt wird durch ein Mineralglas geschützt. Auch eine Wasserdichtigkeitszertifizierung ist vorhanden. Diese beträgt ganze 10 bar. So ist sie auch beim Schwimmen, Duschen und Schnorcheln ein steter Begleiter.

Die Uhr verfügt außerdem über Funk, eine Stoppuhr und kann beleuchtet werden.

Solaruhr Citizen AW1360

Wer gerne Fliegeruhren hat, der sollte zu der Citizen AW1360 greifen. Diese kommt nämlich in genau diesem Design an.
Das Ziffernblatt ist einfarbig und verfügt über eine Außenskala. Dort sind die aufgedruckten Minuten in Fünferschritten zu sehen (die 60 ist allerdings nicht komplett vorhanden). Zudem liegen innen zwei Skalen mit Stundenziffern. Die größere Skala zeigt die Ziffer 1-12 und die kleinere die Ziffern 13-24 (wobei das Letztere dabei wieder nicht komplett zu sehen ist).

Die Uhr zeigt drei aufeinander folgende Daten an, dazu zählt natürlich auch das aktuelle. Der Stundenzeiger kommt in Form eines Schwertes daher während der Minutenzeiger dünn und gerade, also eine Art Stabzeiger ist. Der Sekundenzeiger wiederum wurde mit einer roten Spitze versehen und ist von sehr schmaler Statur. Dadurch lässt sich die Uhrzeit problemlos ablesen.

Das lumineszierende Licht, mit dem die Flächen der Stunden- und Minutenzeiger ausgestattet wurde, ermöglicht dies auch bei Dunkelheit.
Durch die griffige Oberfläche der Krone wird die Nutzbarkeit erleichtert.

Zudem besitzt die Uhr entgegen aller Erwartungen trotz ihres Fliegerdesign eine Wasserdichtigkeitszertifizierung von 10 bar. Aufgrund des Quarz-gesteuerten und Solar-betriebenen Uhrwerks (Kaliber J810) funktioniert die Uhr alleine mit Hilfe von Licht.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, eine Funk-Solar-Armbanduhr online zu kaufen?

Die Vorteile:

Die meisten Webshops verfügen im Gegensatz zu üblichen Geschäften eine deutlich höhere Auswahl von Funk-Solar-Uhren. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich dabei um Onlineseiten handelt, die speziell diese Uhren anbieten. Allerdings hat auch Amazon eine Menge dieser Uhren im Angebot und ist zudem sehr seriös.

Viele Internetshops liefern die Uhren versandkostenfrei.

Zudem ist auch der Preis selbst häufig billiger als in vielen Läden.

Die Nachteile:

Im Gegensatz zu Geschäften ist es im Internet natürlich nicht möglich, eine Uhr in die Hand zu nehmen. Zwar werden dort natürlich meist auch unter anderem Größe und Gewicht mit angegeben. Allerdings kann es leicht passieren, dass man sich hierbei verschätzt. So kommt es manchmal erst nach der Bestellung heraus, dass man die entsprechende Uhr zu groß, globig oder zu schwer findet.

Fazit zur Funk Solar Armbanduhr Herren Test-Übersicht:

Funk-Solar-Uhren sind eine gute Wahl wenn man auf eine langlebige Uhr setzt, die außerdem ohne den Einsatz von Batterien funktioniert. Die meisten Uhren erfüllen ihren eigentlichen Sinn. Allerdings sind je nach Modell und Preis Unterschiede zu verzeichnen. Diese liegen vor allem in der Qualität der verbauten Teile sowie in der Option der Dunkelgangreserve und deren Dauer. Zudem verfügen die teureren Uhren meist über zusätzliche Funktionen.

Funk-Solar-Armbanduhren
5 (100%) 3 Stimme[n]