Skip to main content

Taschenalarm Test 2018 – die besten 4 Taschenalarme im Vergleich

Wo finde ich einen unabhängigen Taschenalarm Test? Welcher Alarm ist der Testsieger?

Besonders ältere Menschen und Frauen stellen beliebte Überfallziele dar, da sie in der Regel als schwächer bzw. körperlich unterlegen eingestuft werden. Für die angesprochenen Personengruppen macht es Sinn sich mit Selbstverteidigungsmaßnahmen auseinander zusetzen. Elektroschocker sind in Deutschland zu schwach, CS-Gas wirkt nicht zuverlässig und das Führen von Schusswaffen ist nur für einen begrenzten Personenkreis erlaubt. Als legale Selbstverteidigungsalternative für schwächere Menschen verbleibt das Pfefferspray, welches optimalerweise mit einem Taschenalarm kombiniert werden sollte. Letzteres wird im Folgenden ausführlich vorgestellt.

Die top 4 Bestseller für Taschenalarme im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Persönlicher Alarm, Personal Alarm, Panikalarm schlüsselanhänger, 140DB Emergency Self-Defense Security Alarm with LED Light for Women Girls Elderly Safety, Purple (Schwarz)
  • SUPER SICHERHEIT. Super lauter 140DB Notrufalarm als Taschendekoration verkleidet
  • SMART DESIGN. Intelligenter tragbarer keychain Entwurf ist mit Hausschlüsseln und Autoschlüsseln perfekt
  • MEHRZWECK. Große integrierte LED-Taschenlampe zur Beleuchtung von dunklen Gehwegen oder zum Auffinden von Schlüssellöchern
AngebotBestseller Nr. 2
Taschenalarm - 140 dB Persönlicher Alarm mit Taschenlampe Schlüsselanhänger, Panikalarm Selbstverteidigung Sirene für Frauen Kinder (3 Stück)
  • Lautstark Warnung:140dB Piercing Sirene ist genug, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Angreifer zu verunsichern. Klingeln können 30-40 Minuten dauern und allmählich laut würde nicht Ihre Ohren verletzen.
  • LED Taschenlampe: Mit heller weißer LED Minitaschenlampe der Schwachlicht Notbeleuchtung, für mindestens 30 Minuten dauern, ist es Ihre große Hilfe, wenn Sie allein in der Dunkelheit sind.
  • Einfach zu aktivieren: Ziehen Sie den Stift heraus, um den Alarm zu aktivieren, und legen Sie ihn zurück, um ihn zu stoppen. Drei Alarme insgesamt, geben Sie jedem Ihrer Familienmitglieder ein Gefühl von Sicherheit.
AngebotBestseller Nr. 3
EPOSGEAR Schlüsselanhänger, Taschenlampe und Mini Alarm mit 140db Sirene (Silber)
  • als Schlüsselanhänger mit Mini Taschenlampe zu gebrauchen
  • Minitaschenlampe für das Schlüsselloch bei Nacht
  • verjagt mit einem enorm lauten Alarmton einen potentiellen Aggressor und Tiere
Bestseller Nr. 4
Tritace Taschenalarm - 2er Set Personenalarm Schlüsselanhänger Schlüsselalarm mit 130db Sirene und LED Leuchte | Selbstschutz für Frauen und Kinder
  • BESTER SCHUTZ - Dank der 130db Sirene schrecken Sie schnell Angreifer ab, egal ob Mensch oder Tier. Fühlen Sie sich sicher wohin Sie auch gehen.
  • KOMPAKT - Der Taschenalarm ist aufgrund der kompakten Größe ein bequemer Begleiter und ist leicht am Rucksack, Schlüsselanhänger oder der Tasche angebracht.
  • GRIFFIG - Aufgrund der gummierten Soft-Touch Oberfläche liegt der Anhänger besonders gut in der Hand und fühlt sich angenehm an.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Taschenalarm?

Der Taschenalarm wird auch als Schrillalarm bezeichnet und ist ein kleines Gerät, welches an Hosenbund, Tasche oder Geldbeutel befestigt werden kann. Im Fall eines Überfalls oder Gefahrensituation kann der laute Alarm (Schalldruckleistung mit bis zu 140 dB) durch Drücken eines Knopfes oder Entfernen eines Sicherungsstiftes ausgelöst werden. Taschenalarme sind wertvolle Helfer beim aktiven Selbstschutz, aber auch bei der Abwehr von Diebstählen.

Ohne es zu bemerken kann man zum Opfer von Dieben werden. Im Schutz der Dunkelheit oder überfüllten Einkaufsstraßen schlagen die Diebe besonders häufig zu. Durch den lauten Alarm wird die Aufmerksamkeit anderer Menschen in der Umgebung auf sich gezogen und/oder der Dieb wird verjagt bzw. lässt von der Tasche ab, da er sich nun nicht mehr unbeobachtet fühlt oder durch den lauten Ton erschreckt. Hat der Täter es auf die Person selbst abgesehen, kann der laute Alarm wertvolle Zeit schenken, um zu fliehen. Durch den Überraschungseffekt kann der Angreifer kurzzeitig irritiert sein.

Nichts desto trotz gibt es Täter, die der laute Ton nicht abschreckt bzw. dazu führt, dass diese von dem Opfer ablassen. Die Wahrscheinlichkeit steigt besonders in einsamen Gegenden bei Nacht oder wenn die Umgebung generell sehr laut ist wie zum Beispiel an Silvester. Daher ist die oben bereits erwähnte Kombination mit einem Pfefferspray zu empfehlen, um den Täter außer Gefecht zu setzen.

Ein Taschenalarm kann auch dem Diebstahl von Fahrrädern entgegenwirken. Dazu wird ein Dübel in der Erde integriert und dieser durch eine Schnur und Haken mit dem am Fahrrad befestigten Schrillalarm verbunden. Beim Wegrollen des Fahrrads, wird nun der Alarm ausgelöst, was zumindest ein paar Diebe verschrecken sollte.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Taschenalarmen?

Vorteile:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Leicht zu bedienen
  • Kann andere Menschen in der Umgebung auf eine Gefahren- oder Notsituation aufmerksam machen bzw. wirkt Diebstählen entgegen
  • Geringes Gewicht
  • Vielseitig einsetzbar

Nachteile:

  • Eignet sich nicht dazu den Angreifer außer Gefecht zu setzen
  • Durch den Druckmechanismus kann der Alarm von kundigen Angreifern leicht wieder deaktiviert werden

Was sollte ich beim Kauf eines Taschenalarmes beachten?

Da Taschenalarme legal sind, sind sie sowohl in Waffengeschäften als auch problemlos übers Internet erhältlich. Vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, welche Lautstärke der Schrillalarm erbringt. Eine Schalldruckleistung bis zu 140 dB stellt das Maximum dar. Ist man dieser Lautstärke langfristig ausgesetzt, kann dies zu Gehörschäden führen. Kurzfristig vernimmt man einen Schmerz in den Ohren.

Auf die maximale Lautstärke sollte der Alarm gesetzt werden, wenn der Taschenalarm als Schutz der Wertgegenstände in menschenbefüllten Einkaufsstraßen oder anderen Umgebungen mit hoher Lautstärke dienen soll. Darüber hinaus sollte auf ein leichtes und kompaktes Gerät gesetzt werden, sodass ein vielseitiger Einsatz gewährleistet werden kann. Zudem kann ein schwereres oder gar sperriges Modell die Integration an Rucksack oder Geldbörse erschweren.

Weitere Kriterien, die bei der Entscheidung zum Kauf hilfreich sein können:

  • Wie haben verschiedene Modelle in Testmagazinen abgeschnitten? (Testsieger, Preis-Leistungssieger)
  • Was sagen die Rezensionen (z.B auf Amazon) oder die Meinungen von Experten?
  • Bietet der Hersteller einen Support, der nach Kauf als Ansprechpartner fungiert?
  • Ist passendes Zubehör für den Nachkauf erhältlich?
  • Beliebtheit des Taschenalarm Herstellers

Welche Arten von Taschenalarmen gibt es?

Grundsätzlich lässt sich zwischen zwei Wege der Inbetriebnahme unterscheiden: Mit Batterie oder mit Gaspatrone. Bei einen batterie-betriebenen Schrillalarm sollte regelmäßig die Leistung der Batterien überprüft werden. Bei einem mit gaspatronen-betriebenen Taschenalarm reicht hingegen das Auswechseln der Patrone nach Gebrauch des Alarms.

Einige Modelle verfügen auch über einen Alarm, der das Schreien einer Frau imitiert und den Täter noch mehr irritieren soll. Darüber hinaus können manche Schrillalarme als Taschenlampe genutzt werden, da sie über eine integrierte LED-Lampe verfügen und somit beispielsweise das Auffinden von Schlüssellöchern erleichtern.

Der Alarm des Taschenalarms kann, je nach Modell, entweder durch Herausziehen eines Sicherungsstiftes oder Drücken eines Knopfes ausgelöst werden. Der Alarm lässt sich durch erneutes Drücken oder Zurückstecken des Sicherungsstiftes wieder ausschalten. Die meisten Geräte verfügen über einen Schlüsselring, sodass er ganz einfach auch am Schlüsselbund befestigt werden kann. Zudem existieren Schrillalarme, die wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden können und sofort griffbereit sind.

Warum ist ein Taschenalarm für Frauen sinnvoll?

Schrillalarme empfehlen sich für alle physisch schwächeren Personen wie Frauen, aber auch ältere oder eingeschränkte Menschen. Wichtig ist jedoch, dass der Taschenalarm nicht als Universalwaffe sondern als Ergänzung zu anderen Selbstverteidigungsmaßnahmen, wie zum Beispiel Pfefferspray, gesehen wird!

In Gefahren- oder Notsituationen kann der Taschenalarm den Angreifer durch den lauten Ton verwirren oder erschrecken. Dies schenkt der angegriffenen Person wertvolle Zeit, um zu fliehen und die Aufmerksamkeit der Umgebung auf sich zu ziehen. Mit einem mitgeführten Pfefferspray kann der Täter zusätzlich kurzfristig außer Gefecht gesetzt werden. Aber auch Handtaschen oder andere Wertgegenstände können durch das Mitführen von Taschenalarmen vor Diebstählen geschützt werden.

Im Falle eines ausgelösten Alarms in einer Einkaufsstraße würde der Dieb nicht mehr unbeobachtet sein, sodass er von der Tasche ablässt oder vor Schreck die Flucht ergreift.

Taschenalarme für Frauen – die aktuellen Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Taschenalarm - 140 dB Persönlicher Alarm mit Taschenlampe Schlüsselanhänger, Panikalarm Selbstverteidigung Sirene für Frauen Kinder (3 Stück)
  • Lautstark Warnung:140dB Piercing Sirene ist genug, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Angreifer zu verunsichern. Klingeln können 30-40 Minuten dauern und allmählich laut würde nicht Ihre Ohren verletzen.
  • LED Taschenlampe: Mit heller weißer LED Minitaschenlampe der Schwachlicht Notbeleuchtung, für mindestens 30 Minuten dauern, ist es Ihre große Hilfe, wenn Sie allein in der Dunkelheit sind.
  • Einfach zu aktivieren: Ziehen Sie den Stift heraus, um den Alarm zu aktivieren, und legen Sie ihn zurück, um ihn zu stoppen. Drei Alarme insgesamt, geben Sie jedem Ihrer Familienmitglieder ein Gefühl von Sicherheit.
Bestseller Nr. 2
Taschenalarm, Frauen Kinder von eLander [2er-Pack], Personenalarm für Frauen, Panikalarm , Schlüsselanhänger Sirene, Persönlicher Schlüsselalarm
  • Schützen sie sich mit dem 130dB Personenalarm von eLander, wenn Sie unterwegs sind
  • Einfach zu nutzen in Not- Situationen: Ziehen Sie einfach den Stift heraus, um sofort den Alarm zu aktivieren
  • Laute Sirene: 140dB an der Quelle erfasst und 130dB noch nach über 1 Meter Abstand
Bestseller Nr. 3
Tritace Taschenalarm - 2er Set Personenalarm Schlüsselanhänger Schlüsselalarm mit 130db Sirene und LED Leuchte | Selbstschutz für Frauen und Kinder
  • BESTER SCHUTZ - Dank der 130db Sirene schrecken Sie schnell Angreifer ab, egal ob Mensch oder Tier. Fühlen Sie sich sicher wohin Sie auch gehen.
  • KOMPAKT - Der Taschenalarm ist aufgrund der kompakten Größe ein bequemer Begleiter und ist leicht am Rucksack, Schlüsselanhänger oder der Tasche angebracht.
  • GRIFFIG - Aufgrund der gummierten Soft-Touch Oberfläche liegt der Anhänger besonders gut in der Hand und fühlt sich angenehm an.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zur Taschenalarm Test – Übersicht

Ob als wertvoller Helfer beim aktiven Selbstschutz oder als Sicherung von Handtasche, Rucksack oder anderen Wertgegenständen – ein Taschenalarm bzw. Schrillalarm ist vielseitig einsetzbar und besonders Frauen oder anderen physisch schwächeren Menschen zu empfehlen, da er leicht zu bedienen, keine besonderen Vorkenntnisse sowie körperliche Stärke benötigt.

Der Taschenalarm ist ein zuverlässiger Helfer, da er sofort griff- und einsatzbereit ist. Nichts desto trotz sollte der Taschenalarm in Sachen Selbstverteidigungsmaßnahmen nicht als Universalwaffe gesehen werden. Er kann zwar dem Opfer wertvolle Zeit schenken, jedoch den Angreifer nicht außer Gefecht setzen. Daher ist es ratsam sich, in Kombination mit dem Taschenalarm, ein Pfefferspray anzuschaffen.

Die Lautstärke des  Alarmtons, das Preis- Leistungsverhältnis sowie das Gewicht sind wichtige Kriterien bei einem Taschenalarm Test.

Taschenalarme
5 (100%) 6 Stimme[n]