Skip to main content

ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/35 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48298

26,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 22, 2019 12:52 pm
Gewicht200 Gramm
Gewicht200 Gramm
TypProfilzylinder
Baulänge30/35 mm
FarbeSilber
ZertifizierungDIN EN 1303, DIN 18252
Zubehör5 Schlüssel

Vorteile:

  • Lieferumfang umfasst fünf Schlüssel, gelobt von den Kunden,
  • leichter Einbau,
  • Codekarte,
  • Wendeschlüssel.

Nachteile sind keine bekannt.

 

Zurück zur Schließzylinder Übersicht:

Ausführliche Erläuterungen der Vor- und Nachteile

Der Einbau des Schutzbleches und des Zylinders geht reibungslos vonstatten durch die dazugehörigen Schablonen. Dank der Codekarte muss der Kunde den Schlüssel nicht mehr aus der Hand geben. Der hochwertige Zylinder ist sehr gut verarbeitet. Ein weiterer Vorteil ist der Einsatz des Wendeschlüssels. Der Wendeschlüssel hat seinen Namen daher, dass der Schlüssel beidseitig ins Schloss gesteckt werden kann. Diese Ausführung wird angeboten als gleichschießender Tür-Doppelzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion und Wendeschlüssel. Wenn nachts nicht genügend Licht vorhanden ist, ist dieser Schlüssel empfehlenswert. Eine Codekarte mit Schließungsnummer erleichtert die Schlüsselnachbestellungen. Der Code befindet sich auf dem Schlüssel oder auf der Karte. Nach dieser Nummer wird der bestellte Ersatzschlüssel angefertigt. Die Sicherungskarte garantiert Sicherheit, wie der Name schon sagt. Sie wird nur für patentierte Türzylinder ausgegeben. Lediglich nach Vorlage der Sicherungskarte kann ein Nachschlüssel angefertigt werden. Der Bohrmuldenschlüssel ist nicht scharfkantig.

Einzelheiten dieser Ausführung

Das gleichschließende Schloss ist mit Panzerriegeln und Vorhangschlössern zu kombinieren. Anwendungsorte sind Eingangs- oder Wohnungsabschlusstüren. Die Stahlstifte im Zylinder ermöglichen den Anbohrschutz. Die Bedienung des Zylinders mit Wendeschlüssel mit Bohrmulden ist angenehm. Um die Lebensdauer des Schlosses zu verlängern, sind folgende Tipps zu beachten:

  • niemals gewaltsam das Türschloss ausbauen,
  • keine beschädigten Schlüssel benutzen,
  • den Schlüssel stets bis zum Anschlag einstecken,
  • nie mit Gewalt den Schlüssel herumdrehen,
  • die Tür immer mit dem Griff öffnen, nicht durch Ziehen des gedrehten Schlüssels,
  • den Schlüssel nicht konstant im Schloss stecken lassen,
  • von Zeit zu Zeit mit Pflegespray bearbeiten.

Der Kauf eines zertifizierten Schlosses ist auf jeden Fall ins Auge zu fassen, erkennbar an der VDS Kennzeichnung oder an der DIN Norm 18252 oder 18254.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


26,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 22, 2019 12:52 pm