Skip to main content

ABUS Scharnierseiten-Sicherung FAS101

36,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Mai 25, 2019 1:02 am

  • Hält bis zu 1 Tonne Druckwiderstand aus
  • Ohne Schlüssel, mit Sicherungsbolzen
  • VdS-anerkannt und DIN-geprüft
  • Für links und rechts angeschlagene Fenster geeignet
  • Erhältlich in Weiß oder braun
  • Mit dem maximalen ABUS Securitylevel 10 ausgewiesen

Zurück zur Fenstersicherung Test Übersicht.

Mit Vorliebe gehen Einbrecher an Fenster und Balkontüren, die deren Besitzer leichtsinnig während der Abwesenheit „auf Kipp“ gestellt haben. Mit einem Schraubendreher oder einem Brecheisen geht es innerhalb weniger Sekunden aufzuhebeln und schon stehen die ungebetenen Gäste inmitten Ihres Eigentums. Die Scharnierseite der Fenster ist die Schwachstelle, die mit der ABUS Sicherung nachhaltig abgesichert wird und das Aufhebeln zuverlässig verhindert.

Stabiler Druckstift sichert ab

Die ABUS Scharnierseiten-Sicherungen sind für Dreh-Kipp-Fenster geeignet und die Auf-/Zu-Position ist optisch erkennbar. In geschlossenem Zustand wird der Druckstift eingedrückt, bis er ganz einrastet. Zum Kippen des Fensters wird der Druckstift wie beim „Kugelschreiber-Prinzip“ ausgerastet, bis er ca. 30 mm herausfährt. Nach dem Schließen des Fensters wird der Druckstift wieder eingedrückt, bis er hörbar einrastet. Die Sicherungen sind schwer, hochwertig verarbeitet und sauber lackiert.

Auch wenn das Fenster nicht gekippt werden kann, sollte die Scharnierseite mit gesichert werden, denn clevere Einbrecher können Fenster auch in geschlossenem Zustand aushebeln. Optisch nahezu unauffällig werden die ABUS Scharnierseiten-Sicherungen an der Bandseite der Fenster angebracht.

Für die Montage vorher festlegen, ob von oben oder unten „geklickt“ werden möchte. Dann die Bohrlöcher mithilfe der Unterlegscheiben vorzeichnen und bohren. Den Grundkörper mittels 3 Pilzkopfschrauben anbringen. Dann das Klicksystem befestigen und das Fenstermetall einhängen. Die Bohrungen an dem Fenster vornehmen und mit der silbernen Klappe alles fixieren. Zum Schluss das Fenstermetall anschrauben. Und schon sind Ihre Fenster dank der ABUS Scharnierseiten-Sicherung vor Aushebelung mit einer Druckwirkung von bis zu 1 Tonne geschützt. Und das garantiert das VdS Zertifikat und die DIN Prüfung.

Ideale Ergänzung für Zusatzschlösser

Machen Sie es Einbrechern schwer und verwenden Sie die ABUS Scharnierseiten-Sicherungen als Ergänzung zu den Zusatzschlössern oder anderen Sicherungsvorkehrungen. Die durchdachte Konstruktion sorgt für ein besseres Gefühl und kann an fast allen gängigen und nach innen öffnenden Holz- und Kunststofffenstern, sowie Balkon- oder Terrassentüren, angebracht werden. Und zum Kippen des Fensters entriegeln sie die Fenstersicherung von Hand. Beim Schließen des Fensters haben Sie das Zusatzschloss immer automatisch im Eingriff. Wird das Fenster geöffnet, dann schwenkt die Sicherung einfach mit dem Fensterflügel mit.

Bitte beachten Sie: Bei hohlen Kunststoff-Fensterrahmen kann es notwendig sein, sogenannte Befestigungsanker anzubringen. Für sehr spezielle Einbausituationen kann es nötig sein, weitere Unterlegscheiben für den Rahmen anzuschaffen.

 

Fazit zur ABUS Scharnierseiten-Sicherung FAS101

Höchster ABUS Securitylevel sorgt für deutlich mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause. Standardausstattung für alle Fenster oder Balkontüren, auf die es Einbrecher abgesehen haben könnten. Für fast alle Standardfenster geeignet und mit VdS Zertifikat.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


36,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Mai 25, 2019 1:02 am